Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Damit im Notfall alles geregelt ist

Individuelles Vorsorgekonzept: in jedem Alter und jeder Lebenssituation empfehlenswert.

Für Familien

Mit unserem Vorsorgekonzept für Familien schützen Sie sich und Ihre Angehörigen. Und im Falle des Falles wissen Ihre Liebsten was zu tun ist – ein gutes Gefühl für alle Beteiligten.

Für (Ehe)partner

Gegenseitige Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten sind ein Vertrauensbeweis. Darüber hinaus erleichtert es die Situation für den Partner, wenn ein Notfall eintritt.

Für Singles

Für Singles ist eine Vorsorgevollmacht besonders empfehlenswert, da kein Partner um Rat gefragt werden kann. Suchen Sie sich eine Person Ihres Vertrauens – so sind Sie auf der sicheren Seite!

Was ist eine Vorsorgevollmacht?

  • Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, wichtige Angelegenheiten zu regeln oder Entscheidungen zu treffen, brauchen Sie einen Vertreter, der in Ihrem Namen handelt.
  • Mit einer Vorsorgevollmacht legen Sie diesen Vertreter fest.
  • Ehepartner, Eltern oder Kinder sind nicht automatisch gesetzliche Vertreter, auch sie müssen als Bevollmächtigte explizit benannt werden.
  • Der Vertreter handelt und entscheidet in Ihrem Namen, auch in finanziellen Angelegenheiten. Sie sollten dieser Person also zu 100 % vertrauen.
  • Der Vertreter kann nur handeln, wenn er die Vorsorgevollmacht im Original vorweisen kann.
  • Liegt keine Vorsorgevollmacht vor, bestellt das zuständige Gericht einen Betreuer. Dies kostet Zeit und Geld.
  • Bei manchen Rechtschutzversicherungen ist ein Vorsorgepaket inklusive Beratung in den Leistungen inkludiert. Erkundigen Sie sich danach, falls Sie eine solche Versicherung besitzen.

Tipp

Finanzierung der Bestattung
Wer für seine Beerdigung vorsorgen möchte, kann dies nicht nur über eine teure Sterbegeldversicherung tun. Gerne zeigen wir Ihnen günstige Alternativen auf!

Diese Fehler sollten Sie nicht machen!

Fehler 1: Zu lange warten

Niemand möchte sich mit dem Gedanken an eine schlimme Krankheit auseinandersetzen. Deshalb schieben die meisten Menschen auch den Abschluss einer Vorsorgevollmacht Jahr für Jahr vor sich her. Wenn Ihnen etwas passiert, ist es aber zu spät. Dann wird das Gericht entscheiden, wer Ihr Vertreter wird. Das macht es für Sie und Ihre Angehörigen unnötig schwer.

Fehler 2: Verwendung falscher Formulare

Allgemein gehaltene Vorsorgevollmacht finden Sie auch im Internet. Diese berücksichtigen aber nicht Ihre persönliche Situation, was im Falle des Falles zu Ihren Ungunsten ausfallen kann. Außerdem werden manche Standardtexte von Banken und Ärzten nicht akzeptiert. Auf der sicheren Seite sind Sie mit einer individuellen Vorsorgevollmacht, die Ihre Bedürfnisse und Besonderheiten berücksichtigt.

Fehler 3: Vollmacht mit Beschränkungen

Vorsicht vor Texten, die Beschränkungen enthalten wie z.B. „Diese Vollmacht gilt nur, wenn der Vollmachtgeber geschäftsunfähig ist.“
In diesem Fall muss der Bevollmächtigte nachweisen, dass Sie tatsächlich geschäftsunfähig sind. Er braucht also für jede Entscheidung eine ärztliche Bestätigung, die Zeit und Geld kostet.

Fehler 4: Dokumente sind nicht aktuell

Vorsorgedokumente müssen stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Das gilt für Ihre eigene Anschrift als auch für die Kontaktdaten Ihres Vertreters. U.U. ändert sich auch die Rechtslage, so dass die Verträge auf die aktuellen Gesetze angepasst werden müssen.

Fazit

Wer eine 100 % rechtssichere Versorgungsvollmacht haben möchte, die speziell auf die individuelle Situation abgestimmt ist, sollte von der eigenmächtigen Ausstellung mangelhafter Dokumente aus dem Internet absehen. Wir garantieren Ihnen rechtssichere Verträge und bieten darüber hinaus einen Update-Service an!

Vorteile einer Vorsorgevollmacht

  • Sie bestimmen Ihren Vertreter selbst
  • Sie sind für den Fall einer Geschäftsunfähigkeit abgesichert
  • Ihr Vertreter entscheidet und handelt in Ihrem Sinne
  • Ihre Angehörigen haben ein gutes Gefühl und wissen, was Sie wollen
  • Zeit und Kosten für ein Gerichtsverfahren zur Vertreterbestellung entfallen
  • Sie vermeiden ein langwieriges und belastendes Betreuungsverfahren

Tipp

Aufbewahrung der Vollmacht
Versteckt in Ihrer Schublade hilft eine Vorsorgevollmacht im Ernstfall wenig. Vollmachten sollten unbedingt öffentlich zugänglich gemacht werden – z.B. im zentralen Register der Bundesnotarkammer.


Beim Beratungsgespräch habe ich alle Fragen vor Augen geführt bekommen, die es im Rahmen der Versorgungsvollmacht und Patientenverfügung zu beantworten gilt. So konnte ich mich für den Ernstfall individuell und optimal absichern, ohne einen Anwalt beauftragen zu müssen.

Ihr individuelles Vorsorgekonzept

Wer im Fall der Fälle rundum perfekt abgesichert sein möchte, sollte nicht nur eine Vorsorgevollmacht besitzen. Deshalb berücksichtigen wir in unserem Vorsorgekonzept auch weitere Bausteine:

  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung
  • Patientenverfügung
  • Notfallordner und Notfallplan

Individuell abgesichert!

Unsere Vorsorgekonzepte sind nicht „von der Stange“ sondern sichern Sie und Ihre Angehörigen individuell ab.

Große Sicherheit zum kleinen Preis!

Sparen Sie sich die Kosten für einen Anwalt und erhalten Sie unser Vorsorgekonzept zum fairen Preis!

Anwaltlich geprüft!

Natürlich sind alle von uns verwendeten Dokumente anwaltlich geprüft und damit absolut rechtssicher.


Endlich ein Vorsorgekonzept, dass alle notwendigen Verträge berücksichtigt.
Statt mühsam alles selbst zusammenzusuchen oder viel Geld für einen Anwalt zu bezahlen, habe ich das perfekte Gesamtpaket zum Thema Vorsorgevollmacht von Herrn Bracone erhalten. Nun bin ich sicher, dass ich an alle Eventualitäten gedacht habe. Wirklich ein gutes Gefühl!
Stefan B.

Unsere Leistungen

Als Kooperationspartner der deutschen Vorsorgedatenbank AG können wir Ihnen einen Rund-Um-Service in Sachen Vorsorgevollmacht bieten. Zunächst beraten wir Sie kostenfrei zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und analysieren gemeinsam Ihren Bedarf und Ihre Wünsche. Dazu besuchen wir Sie gerne zuhause in Ihrer vertrauten Umgebung. Wenn Sie von der Wichtigkeit einer Vorsorge und unserer Kompetenz überzeugt sind, arbeiten wir die gewünschten Verträge gemeinsam aus.

Unser Komplettpaket enthält folgende Bausteine:

  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung
  • Betreuungsverfügung
  • Registrierung bei der deutschen Vorsorgedatenbank
  • Notfallordner und Notfallplan
  • Kostenloser Update-Service

Selbstverständlich sind alle von uns verwendeten Dokumente von Anwälten erstellt und damit rechtssicher. Durch unseren Update-Service gilt das auch für die Zukunft!
Trotzdem kostet Sie all das deutlich weniger als beim Anwalt.

Erstellung Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung:
Beispiel: Single einmalig 259,00 €

Archivierung, Registrierung und UP-Date-Service:
jährlich 36,00 € (erstmalig zu zahlen ab dem 2ten Jahr)

Sorgen Sie jetzt vor!

Sie möchten für den Ernstfall abgesichert sein und Ihr Leben soll nicht von fremden Menschen bestimmt werden?
Dann sorgen Sie noch heute vor und nehmen Sie unsere kostenlose Beratungsleistung in Anspruch. Durch eine Vorsorgevollmacht haben Sie und Ihre Angehörigen in Zukunft ein gutes, sicheres Gefühl.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren